+++Auf geht´s zum Waldfest am Ödberg vom 10. bis 12. August 2017+++

 

 

 

SC Ostin e.V.

Neureuthstraße 10,
83703 Gmund am Tegernsee

Telefon 08022/9659-0

 

Aufnahmeantrag

 

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte gerne an uns per Mail...

 

Der SC Ostin e.V. hat all seine Leidenschaft und Kompetenz in das Projekt "Neuer Oedberg in Ostin" eingebracht.

Seit 2000 wurde nach und nach in das Angebot investiert. Mit der Errichtung einer modernen Beschneiungsanlage wurde ein großer Schritt in Richtung Schneesicherheit in den Wintermonaten von Dezember bis März gemacht. Der Parkplatz wurde befestigt, die Flutlichtanlage verbessert und der Oedberglift erneuert. Mit dem Neubau der Oedbergalm ist es gelungen ein attraktives Winternaherholungs- und Ausflugsgebietzu schaffen. Dazu kam noch der konsquente Ausbau des Kinderangebots mit der Skischule "Oedberg Aktiv", der Tubingbahn, dem Förderband und den Anfänger-Seilliften.

Um die vorhandene Infrastruktur ganzjährig nutzen zu können, wurde das Areal mit einer modernen schienengeführten Sommerrodelbahn und einem großzügigen Kinderspielplatz mit Kleintier Streichelzoo weiter ausgebaut. Das Sommerangebot wird vom Kletterwald Tegernsee mit seinem Betreiber, dem Skischulleiter der Skischule AKTIV Alf Huber, abgerundet. 

In absehbarer Zukunft ist der weitere Ausbau des Oedbergs geplant. Mit dem doppelten Höhenunterschied und der annähernd doppelten Länge des heutigen Oedberglifts soll der Oederkogel erschlossen werden. Weiter geplant ist die Beschneiungsanlage mit einem Speicherteich zu erweitern, um die heutige Beschneiungsanlage noch effektiver und vor allem ökologischer betreiben zu können. Heute wird das Wasser von einem Bach unterhalb der Talstation mit hohem Energieaufwand zu den Schneeerzeugern nach oben gepumpt. In Zukunft soll das gleiche Wasser schon deutlich über der Bergstaion in einem Schneiteich vorgehalten und ohne fremden Energieeinsatz zu den Schgneeerzeugern abgeleitet werden. Im Nebeneffekt kann dann zu allen Nichtschneizeiten über die bestehenden Rohrleitungen und einem Generator unterhalb der Talstation im Jahresmittel deutlich mehr, als der eigentliche Eigenverbrauch, an Strom erzeugt werden. Wie schnell sich unsere Ausbaupläne umsetzen lassen, hängt im wesentlichen vom wirtschaftlichen Erfolg unseres heutigen Betriebs ab. Auch das bayerische Wirtschaftsministerium hat für den Ausbau unseres Projekts Fördermittel in Aussicht gestellt. Des Weiteren wünschen wir uns die weiteren positiven öffentlichen Begleitungen bezüglich der anstehenden Genehmigungsverfahren.

Die verbesserte Infrastruktur im Umfeld, der Ausbau der Anlage, die Beschneiungsmöglichkeiten des gesamten Hanges und die damit verbundenen hervorragenden Pistenbedingungen, haben dazu beigetragen, dass nach 25 Jahren wieder ein Alpiner Weltcup im Tegernseer Tal ausgetragen wurde. Im Februar 2015 gastierte die alpine Skicross Weltcup Elite am Oedberg und frisch gebackene Weltmeister und Olympiasieger gaben sich die Ehre. Auch im Winter 2016 wird der Oedberg wieder Austragungsort des Skicross Weltcups sein! Zuschauen lohnt sich...
Infos unter www.skicrosstegernsee.com

 

Das Gesamtprojekt "Oedberg" ist über eine Beteiligungsgesellschaft finanziert. Weitere Beteiligungen sind willkommen...

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an:


Oedberglift Beteiligungsgesellschaft mbH (Geschäftsführer: Georg Reisberger und Walter Strohmeier)
Neureuthstraße 10,
83703 Gmund am Tegernsee

Telefon 08022/9659-0